Dieses Blog durchsuchen

Samstag, 2. Dezember 2017

Alle meine Stanzen

Ich habe meine Stanzen für die BigShot eingepackt um sie besser vor Staub zu schützen.
Den wattierten Stoff habe ich hier gekauft.
Natürlich habe ich die Tasche beschriftet ( vor dem Namen ist noch das Bild der Stanze - hier leider nicht erkennbar, sorry)

Auch die Stanzen, bei dem noch der jeweils passenden Prägefolder dabei ist, haben die Tasche bekommen.

Somit haben meine Stanzen ein neues Zuhause.


Material: wattierter Stoff, Laminierfolie, PC.



Samstag, 25. November 2017

Klammern

Meine Tochter hat sich etwas für die Aufbewahrung ihrer Wäschklammern gewünscht.
Also habe ich einen Wäscheklammerbeutel genäht.


Er hat auf der Vorderseite eine kleine Tasche und an der Seite eine Öse - für Schlüssel, Tempo, etc.

Material: Plastikbügel, BW-Stoff, Vlies, Schrägband

Samstag, 18. November 2017

Für Enkelin

Auch für unsere Enkelin habe ich Wende-Beanie, Halssocke und Mitwachs-Hose genäht. Sie bekommt das Set in Ihren Adventskalender, ins Säckchen No. 6.



Material: Diverse Jerseystoffe, Fleece und Bündchen.

Montag, 13. November 2017

Genäht

Ich habe für unseren Enkel eine Wende-Beanie und eine Halssocke genäht. Und zwar in seinen momentanen Lieblingsmotiv - Feuerwehr.




 Material: Diverse Jerseystoffe, Fleece.


PS: Mütze und Socke hat er bereits zum Tragen. Die passende Hose gibt es dann zu Nikolaus.

Sonntag, 22. Oktober 2017

Ein 60. Geburtstag

Unser Cousin wird 60. Bei seiner Einladung meinte er, er bräuchte nichts und wir sollten nichts machen. Das geht ja mal garnicht.
Also habe ich mit seiner Frau telefoniert als er nicht zu Hause war. Seine Hobby's sind nicht so gängig. Zum einem hat er eine Jazz/Swing -Band und zu anderen hat er wieder mit dem Rudern angefangen. Sie meinte, fürs Rudern wäre in Ordnung.
Also im Netz geforscht, ob es so etwas wie ein Wochenend-Trainingslager für Ruderer gibt. Ich wusste, für das Tischtennis gibt es im Leistungszentrum Grenzau ein Wochenende für Hobbyspieler mit Trainingseinheiten, die von Profispielern geleitet werden.
Für das Rudern gibt es das nicht so einfach. Zumal wir dann einen Termin hätten haben müssen und das ist bei ihm als Oberstudienrat und Bandleader nicht so einfach, also haben wir beschlossen, er bekommt Geld, damit er sich sein Ruder-WE selber buchen kann.
Es war dann mal wieder Origami angesagt für Schmetterlinge und Mann im Boot.


Haus, Grasmatte, Autos und See hat mein Mann aus seinem Eisenbahnfundus gesponsert. Das Bild ist aus einer Zeitschrift. Das Boot mit Mann sowie die Schmetterlinge sind gefaltet.



Die Karte mit den Glückwünschen, Die Namen sind geschwärzt.


Material: Schukarton, diverse Papiere, Eisenbahnzubehör, Zahnstocher, Sizzix Kreisstanzen, Klettpunkt, Stempel, Die My Design.